Alle Beiträge von CAROLYN

So konfigurieren Sie eine neue Festplatte in Windows 7

Ein Freund von mir rief mich neulich an und erzählte mir von einem Problem, das er mit seinem Windows-7-System hatte. Er kaufte eine neue Festplatte und schloss sie an den PC an. Die Festplatte wurde im BIOS des Computers problemlos erkannt, tauchte aber nach dem Laden des Betriebssystems nicht im Windows Explorer auf.

Was er offenbar nicht wusste, ist, dass ein Laufwerk konfiguriert werden muss, damit es in Windows verfügbar wird. Auf neuen Festplatten ist in der Regel kein Dateisystem vorinstalliert, d. h. der Benutzer muss ein Dateisystem auswählen, damit das Betriebssystem auf die Festplatte zugreifen kann.

Das Tool Datenträgerverwaltung

In Windows 7 geschieht dies mit dem Tool Datenträgerverwaltung. Der einfachste Weg, die Datenträgerverwaltung zu laden, ist, Windows-R zu drücken, diskmgmt.msc einzugeben und die Eingabetaste zu drücken.

Die Datenträgerverwaltung listet alle angeschlossenen Laufwerke auf. Das können Laufwerke sein, die bereits ein Dateisystem haben, Laufwerke, die noch nicht initialisiert wurden und optische Laufwerke wie CD- und DVD-Laufwerke.

Der wichtigste Teil des folgenden Vorgangs besteht darin, das richtige Laufwerk auszuwählen. Der einfachste Weg, das neue Laufwerk in der Laufwerksliste zu finden, ist die Suche nach dem Laufwerk mit dem richtigen Speicherplatz. In seinem Fall war es relativ einfach, da er ein neues 60-Gigabyte-Solid-State-Laufwerk gekauft hat.

Das Laufwerk muss initialisiert werden, indem man es in der Laufwerksliste auswählt, anschließend mit der rechten Maustaste klickt und im Kontextmenü auf Datenträger initialisieren klickt.

Laufwerk initialisieren

Nun ist es wichtig, die richtige Festplatte aus dem Menü auszuwählen. Das ist wichtig, weil es mehrere Laufwerke geben kann, die nicht initialisiert sind. Festplatten können aus dem Menü abgewählt werden. Normalerweise reicht es aus, den MBR-Partitionsstil auszuwählen, es sei denn, die zu initialisierende Festplatte ist größer als 2 Terabyte oder wird auf Itanium-basierten Computern verwendet.

Der Vorgang dauert höchstens ein paar Sekunden, und der Status der Festplatte sollte sich von Nicht initialisiert auf Online ändern. Der Speicherplatz auf dem Laufwerk wird jedoch immer noch als nicht zugewiesen angezeigt. Das liegt daran, dass noch kein Dateisystem für das Laufwerk ausgewählt wurde.

Das Laufwerk kann formatiert werden, indem Sie in der Datenträgerverwaltung mit der rechten Maustaste auf den nicht zugewiesenen Speicherplatz klicken und Neues einfaches Volume auswählen. Es gibt noch weitere Optionen, aber diese sind in der Regel für fortgeschrittene Anwendungen gedacht.

Das Betriebssystem führt den Benutzer dann durch die Einrichtung der Festplatte, damit er in Windows darauf zugreifen kann.

Der erste Schritt besteht darin, die Größe des Volumes für das Laufwerk auszuwählen, was in der Regel die maximal verfügbare Größe sein sollte, es sei denn, das Laufwerk soll partitioniert werden.

Danach kann ein Laufwerksbuchstabe für die neue Festplatte ausgewählt werden, so dass sie in Windows 7 zugänglich wird.

Im letzten Schritt kann das Dateisystem ausgewählt werden. Standardmäßig ist es NTFS und es ist normalerweise nicht erforderlich, hier Änderungen vorzunehmen. Es kann jedoch sinnvoll sein, die Datenträgerbezeichnung zu ändern, um das Laufwerk in Windows besser identifizieren zu können.

Die Formatierung sollte nicht lange dauern, und das Laufwerk ist sofort nach Abschluss des Vorgangs verfügbar.

Das Samsung Galaxy Tab S2 Lebensdauer der Batterie

Lebensdauer der Batterie

Moderne Tablets haben in der Regel keine Probleme damit, den ganzen Tag durchzuhalten. Selbst das ursprüngliche iPad war für eine Nutzungsdauer von zehn Stunden ausgelegt, und die meisten Tablets verschiedener Hersteller erreichen oder übertreffen dieses Ziel bei Arbeitsaufgaben wie dem Surfen im Internet und dem Ansehen von Videos. Da die Hersteller jedoch versucht haben, ihre Tablets zu verschlanken und ihre Masse zu reduzieren, mussten sie die Größe der eingebauten Batterien verringern. Dies kann zwar durch eine Verringerung der Gesamtleistung der Plattform ausgeglichen werden, aber wenn dies nicht geschieht, kann das Tablet selbst bei relativ leichten Aufgaben kaum den ganzen Tag durchhalten.

Als das Tab S2 ursprünglich angekündigt wurde, hatte ich Bedenken hinsichtlich der Akkukapazität beider Modelle. Die ursprünglichen Tab S-Tablets waren bereits sehr dünn, und da beide Tab S2-Tablets wiederum die dünnsten ihrer Klasse sind, musste Samsung die Akkukapazität jedes Modells verringern. Was ebenfalls besorgniserregend ist, ist die Tatsache, dass die ursprünglichen Tab S-Tablets selbst einige Probleme mit der Akkulaufzeit hatten. Es gibt jedoch keine Möglichkeit, die Akkulaufzeit nur anhand der Akkukapazität eines Geräts zu beurteilen. Daher wenden wir uns an unsere Standard-Akkutests, die einen WiFi-Webbrowsing-Rundown, einen Videowiedergabetest, den Akkutest von BaseMark OS II, den Akkutest von PCMark und den Akkutest von GFXBench 3 umfassen.

Unser Test der Akkulaufzeit beim Surfen im Internet ist hauptsächlich an den Bildschirm gebunden, und das Tab S2 schneidet dabei nicht gut ab. Mit 6,07 Stunden ist es unser zweitniedrigstes Ergebnis und schlägt damit nur das Dell Venue 10 7040, das ich für seine außergewöhnlich schlechte Akkulaufzeit beim Webbrowsing bemängelt habe. Es ist fast sicher, dass dieses Ergebnis auf den Energiebedarf des Displays zurückzuführen ist, da der hohe Weißanteil auf einer gewöhnlichen Webseite den Stromverbrauch des AMOLED-Bildschirms drastisch erhöht. Die Ergebnisse dieses Tests lassen mich einige der Designentscheidungen hinterfragen, die bei der Entwicklung des Tab S2 getroffen wurden. Diese Art von Problem hätte sich während der Tests eindeutig gezeigt, und die Plattformleistung des Tab S2 ist offensichtlich höher als der interne Akku für eine akzeptable Zeitspanne unterstützen kann.

Ladezeit

Da Tablets wesentlich größere Akkus haben als die meisten Smartphones, wurden sie schon mit Hochleistungsladegeräten ausgeliefert, bevor die Schnellladefunktion für Smartphones verfügbar war. Leider ist das Tab S2 eine Ausnahme von diesem Trend und hat keine Unterstützung für Schnellladung. Ich habe nicht einmal den Standard-Ladeblock von Samsung zusammen mit dem Tablet erhalten, und da es keine Unterstützung für schnelles Laden gibt, habe ich es einfach mit meinem 18-W-QC2.0-Ladegerät aufgeladen, um sicherzustellen, dass der Block mehr als 5 W an das Tablet liefern kann.

Das Tab S2 braucht 4,68 Stunden zum Aufladen, und in Anbetracht der geringen Akkukapazität und der damit verbundenen Einbußen bei der Akkulaufzeit halte ich das für einen großen Fehler von Samsung. Wenn Sie CPU-intensive Aufgaben ausführen oder viel im Internet surfen, ist es sehr gut möglich, dass das Aufladen des Tab S2 genauso lange dauert wie die Akkulaufzeit. Es genügt zu sagen, dass sowohl die Akkulaufzeit als auch die Ladezeit des Tab S2 weniger als hervorragend sind.

Elon Musk ponownie pobudza Dogecoin wśród świeżego „silnego zainteresowania“ altcoinami

Musk ma być gospodarzem Saturday Night Live, co jak sam mówi, zrobi jako „The Dogefather“, podczas gdy DOGE/USD wystrzeliwuje w górę o ponad 20%.

Dogecoin, kryptowaluta oparta na memach

Dogecoin (DOGE), kryptowaluta oparta na memach, która jest ulubieńcem Elona Muska, ma nową datę w swoim dzienniku cenowym – występ Muska w Saturday Night Live.

W środowym tweecie Musk opisał siebie jako „The Dogefather“, przygotowując się do poprowadzenia popularnego amerykańskiego programu telewizyjnego 8 maja.

Musk jest dobrze znany ze swoich PR-owych wyczynów, jeśli chodzi o Crypto Bank, a jego wpisy w mediach społecznościowych często powodują wzrost cen – coś, co również przyniosło korzyści Bitcoinowi (BTC).

To znany scenariusz dla fanów Dogecoin, najnowsza runda rozgłosu Muska natychmiast napędza odbicie DOGE/USD, który wzrósł o 20% w ciągu kilku godzin w momencie pisania tego tekstu.

Poprzedni spadek cen Bitcoina drogo kosztował sektor altcoinów, a DOGE znalazł się znacznie poniżej swojego niedawnego rekordowego poziomu 0,47 USD.

Ten szczyt był również spowodowany po części przez Muska, który obiecał „umieścić dosłownego Dogecoina na dosłownym Księżycu“ poprzez ostatni start rakiety jednej z jego firm, SpaceX.

W zeszłym tygodniu odbyło się zaimprowizowane „święto“, nazwane „Dogecoin Day“, w ramach którego próbowano podnieść cenę DOGE do stratosferycznego poziomu 4,20$, aby zdążyć przed startem, co ostatecznie nie spełniło oczekiwań.

Analityk widzi szeroką siłę altcoinów

Najnowszy tweet mimo to natychmiast umieścił DOGE w pierwszej trójce dziennych graczy z 20% wzrostem do 0,32 USD, pokonując Ether (ETH), który sam dopiero co osiągnął nowe maksima wszechczasów.

W międzyczasie Bitcoin nadal się wahał, nie osiągając wsparcia na poziomie 55 000 USD, co stanowiło dobrodziejstwo dla tych, którzy oczekują kontynuacji „sezonu alt 2.0“.

„To ostatnie odbicie w Altcoin Market Cap jest znacznie ostrzejsze niż odbicie po retrakcji w lutym“ – skomentowało we wtorek popularne konto na Twitterze Rekt Capital, porównując różne retrakcje w 2021 roku.

„Nawet rzeczywisty -17% kwietniowy retrakt sam w sobie jest płytszy niż ten z powrotem w lutym. Są to wszystkie znaki, które wskazują na silne zainteresowanie Altcoinami w ogóle.“

Niepotwierdzone pogłoski o tym, że Facebook ogłosi alokację BTC w swoich kwartalnych wynikach finansowych, które mają się ukazać później tego dnia, stanowiły pewien byczy kontrapunkt dla nastrojów.

Cudos Building Layer-Two-Lösung – Token jetzt auf KuCoin gelistet

Cudos ist ein verteilter Cloud-Computing-Dienst, der darauf abzielt, die Rechenleistung der Welt besser zu nutzen. Das 2017 gegründete Unternehmen hat seine Dienste auf ein Netzwerk verteilter Ressourcen aufgebaut, die ungenutzte Hardware besitzen und davon profitieren. Cudos-Kunden können daher Cloud-Computing-Ressourcen sicher und zu einem viel günstigeren Preis als zentralisierte Alternativen nutzen. Auf der anderen Seite erhalten Hardwarebesitzer einen Anreiz, ihre Computerressourcen gemeinsam zu nutzen, um Endkunden Ressourcen mit geringer Latenz und kostengünstigen Ressourcen zur Verfügung zu stellen.

Das Unternehmen hat seitdem das Cudos Network ins Leben gerufen , ein aufregendes Unterfangen auf dem Markt für Blockchain-Technologie

Das Cudos-Netzwerk ist sich bewusst, dass Hochleistungs-Blockchains auf Ressourcen außerhalb der Kette zugreifen müssen, und schließt die Lücke zwischen Cloud-Computing und Blockchain-Ledgern auf dezentrale, sichere und anregende Weise. Langfristig wird dies die Innovation im gesamten Blockchain-Bereich fördern, da Projektentwickler leistungsfähigere Blockchains erstellen werden, die für innovative Anwendungsfälle auf Layer-Two-Berechnungen basieren. Der Prozess hat bereits begonnen, da Cudos mit zahlreichen Unternehmen im Technologiebereich zusammengearbeitet hat, darunter AMD, PlayStation-Partner, Verne Global, Outlier Ventures, Sapphire, NexGen Cloud und andere.

Cudos Token Listing auf KuCoin

Dieses Cloud-Computing-Framework wird unter einem gemeinsamen Standard über Cudos vereinheitlicht, ein Dienstprogramm-Token, das den Zugriff auf lohnende Einnahmequellen innerhalb des Cudos-Netzwerks ermöglicht. Nachdem das Projekt im Vorverkauf überzeichnet war und über 10 Millionen US-Dollar gesammelt hat, listet es Cudos nun bei KuCoin auf.

Sobald die Auflistung online ist, haben KuCoin-Händler die Möglichkeit, auf einen Absteckmechanismus zuzugreifen, mit dem Benutzer belohnt werden, die ihre Token für einen begrenzten Zeitraum sperren möchten. Es ist unbedingt zu beachten, dass das Cudos-Netzwerk über ein eigenes Abstecksystem verfügt. Dies ist eine Grundvoraussetzung, um ein validierter Validierungsknoten zu werden, der bis zu 30% seines Anteils pro Jahr verdient. Belohnungen sind auch über das delegierte Einsatzprogramm erhältlich, das Belohnungen an Benutzer verteilt, die das Mindesteinsatz von 2 Millionen nicht erreichen. Cudos-Besitz ist erforderlich, um auf Cloud-Computing-Jobs zuzugreifen, die ein Allround-Zugriffsticket für das Cudos-Ökosystem darstellen.

Das Wertpotential von Cudos wächst

Cudos ist jedoch nicht nur bei KuCoin gelistet. Tatsächlich wurde das Token zuerst als Teil eines primären Listungsereignisses in BitMax aufgeführt, um später auch in Poloniex aufgeführt zu werden. Die Handelsanalyse zeigt beeindruckende Preisgewinne nach der erstmaligen Notierung und unterstreicht damit das Potenzial von Cudos als lohnendes Utility-Token. Um dies ins rechte Licht zu rücken, debütierte die strategische Finanzierungsphase von Cudos bei 0,006 USD pro Token und erreichte eine Aufwertung von 0,12 USD, sobald der Token am öffentlichen Markt notiert war, was einen Anstieg von 2.000% bedeutet.

Mit einem Durchschnittspreis von 0,07 US-Dollar sorgt Cudos mit Sicherheit für einen erheblichen Hype bei Cloud-Computing-Enthusiasten. Wie erwartet wurden die ersten Investoren von Cudos nach den jüngsten Preiserhöhungen sehr belohnt, was die Vorstellung festigt, dass die Menschen an den Nutzen und das Wertversprechen des Projekts für den Blockchain-Markt glauben.

Apple actualiza iOS para corregir las vulnerabilidades

Apple actualiza iOS para corregir las vulnerabilidades de seguridad de las criptocarteras

El ingeniero jefe de Coinbase está advirtiendo a los usuarios de iOS que actualicen sus dispositivos móviles lo antes posible.

Apple ha publicado nuevas actualizaciones de seguridad para su sistema operativo móvil después de que el fabricante del iPhone descubriera Bitcoin Era vulnerabilidades que podrían comprometer las carteras de criptomonedas.

Las actualizaciones de seguridad, que se publicaron el martes, afectan a iOS 14.4 y iPadOS 14.4. Al parecer, las vulnerabilidades permitían a los piratas informáticos acceder de forma remota a un sistema objetivo, exponiendo así la cartera de criptomonedas del usuario.

Pete Kim, ingeniero jefe de Coinbase, advirtió a los usuarios de iPhone que actualizaran su sistema operativo inmediatamente.

„Si estás usando una criptocartera móvil en un dispositivo iOS, ¡asegúrate de actualizar iOS lo antes posible!“. Kim tuiteó el martes. „La actualización incluye una corrección para una vulnerabilidad de ejecución de código arbitrario remoto que puede haber sido explotada activamente“.

⚠️ Si utilizas una criptocartera móvil en un dispositivo iOS, ¡asegúrate de actualizar iOS lo antes posible! La actualización incluye una corrección de una vulnerabilidad de ejecución remota de código arbitrario que puede haber sido explotada activamente.https://t.co/qyK9eygST4
– Pete Kim ⟠ (@petejkim) 26 de enero de 2021

El monedero móvil de Coinbase es la decimotercera aplicación financiera más descargada en la Apple Store

Las actualizaciones de seguridad de Apple están disponibles para el iPhone 6s y posteriores, el iPad Air 2 y posteriores, el iPad Mini 4 y posteriores y el iPad Touch de séptima generación. La compañía dijo que las vulnerabilidades „pueden haber sido explotadas activamente“ por actores maliciosos.

Los monederos móviles son una forma popular para que los usuarios de criptomonedas almacenen y transfieran sus activos digitales. También facilitan el gasto de criptodivisas en artículos cotidianos.

La infraestructura de las criptomonedas ha sido un objetivo principal para los hackers a lo largo de los años, pero el alcance de los ataques ha disminuido considerablemente. Como informó Cointelegraph en noviembre de 2020, los ataques relacionados con las criptomonedas disminuyeron considerablemente en el transcurso de 2020.