Archiv der Kategorie: Bitcoin

Bitcoin (BTC) – ein Zeichen der Zukunft

Es werden mehr Hedge-Fonds Bitcoin (BTC) kaufen werden?

CNBC-Redakteurin Karen Finerman sagt, dass sie erwartet, dass mehr Hedge-Fonds Bitcoin (BTC) kaufen werden, nachdem die große Nachricht bekannt wurde, dass einer der erfolgreichsten Hedge-Fonds-Manager an der Wall Street, Paul Tudor Jones, in die führende Krypto-Währung investiert.

Genehmigungsstempel für Bitcoin

Zu einer neuen Episode von Fast Money sagt Finerman, dass dieser Schritt ein wichtiger Schritt sei, um Investoren mit großen Kapitalbeträgen davon zu überzeugen, sich die Kryptowährung genauer anzusehen.

„Niemand will als Besitzer von Bitcoin geoutet werden, wenn Bitcoin völlig auseinander fällt. Aber wenn Sie sagen können, dass es auch Paul Tudor Jones gehört, gibt Ihnen das vielleicht ein wenig Schutz…“

Wenn dies nicht das Umfeld ist, in dem Bitcoin mit dieser Art von Gelddruck auf der ganzen Welt arbeitet, dann weiß ich nicht, was es ist. Wir werden also sehen. Wenn die Inflation jemals wieder anzieht, bin ich optimistisch, dass Bitcoin ebenfalls steigen wird“.

Analystenkollege Brian Kelly sagt, dass Jones‘ Genehmigungsstempel für Bitcoin (BTC) die Kryptoindustrie erschüttert und ein Licht auf die Ähnlichkeiten von BTC mit Gold wirft.

„Wenn Sie auf die Welt in den 70er Jahren zurückblicken, dann war Gold damals nicht mehr gebunden, und das war sozusagen der erste echte spekulative Markt, den Sie haben. Und das ist in etwa das, was Bitcoin heute ist. Sie hatten nicht alle Derivate; Sie hatten nicht die Optionen; Sie hatten nicht die ETFs, die diese Volatilität unterdrücken könnten. Das ist der gleiche Fall hier bei Bitcoin“.

Im Vorteil gegenüber Gold

Kelly sagt, er glaubt, dass BTC einen Vorteil gegenüber dem Edelmetall hat, mit mehr potenziellen Belohnungen am Horizont und insgesamt mehr Mobilität.

„Wir haben die Probleme der letzten Wochen gesehen, in denen sich die Goldpreise von den Futures-Spotgoldpreisen abgekoppelt haben, weil sie die Goldbarren nicht von London nach New York zum Verkauf bringen konnten. Dieses Problem haben Sie bei Bitcoin nicht. Das ist Internet-Geld. Man schickt es einfach direkt darüber und begleicht es.“

Ethereum hält stark über 200 USD: Ein Stärkungsfall für den Aufwärtstrend

Ethereum blieb gegenüber der US-Dollar-Unterstützungszone über der Hauptunterstützungszone von 200 USD stark. Der ETH-Preis kämpft und muss das 210-Dollar-Niveau überschreiten, um einen anständigen Aufwärtstrend zu starten.

Ethereum konsolidiert derzeit in einem weiten Bereich oberhalb der 200-Dollar-Zone.

Der Preis steht derzeit vor einigen kurzfristigen Hürden in der Nähe des 210-Dollar-Niveaus.

Auf dem Stunden-Chart der ETH / USD (Daten-Feed über Kraken) gab es einen Bruch über einer großen rückläufigen Trendlinie mit einem Widerstand nahe 207 USD.

Das Paar mag ein paar Punkte verlieren, aber die Unterstützungszone von 200 bis 202 US-Dollar hält den Schlüssel.

Der Preis für das Ethereum könnte sich erholen

Gestern konnte Ethereum seine Erholung gegenüber dem US-Dollar nicht über das Niveau von 212 USD hinaus verlängern. Infolgedessen sank hier online der ETH-Preis wieder unter das Niveau von 205 USD und den einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt.

Der Preis lag sogar unter der Hauptunterstützungszone von 200 USD. Ein neues Wochen-Tief wird in der Nähe von 195 USD gebildet und der Preis erholte sich stark. Es gab eine Pause über den Widerstandsniveaus von 202 USD und 204 USD.

Noch wichtiger ist, dass es auf dem Stunden-Chart der ETH / USD einen Bruch über einer großen rückläufigen Trendlinie mit einem Widerstand nahe 207 USD gab. Das Paar stieg über das 50% Fib-Retracement-Niveau der Abwärtsbewegung vom Hoch von 220 USD auf das Tief von 195 USD.

Auf der Oberseite scheint Ethereum in der Nähe des 210-Dollar-Niveaus und des 100-Stunden-SMA einem starken Widerstand ausgesetzt zu sein. Das 61,8% Fib-Retracement-Niveau der Abwärtsbewegung vom Hoch von 220 USD auf das Tief von 195 USD liegt ebenfalls nahe dem Niveau von 210 USD.

Wenn es Ether gelingt, das Widerstandsniveau von 210 USD zu überschreiten, könnte es kurzfristig weiter steigen. Die erste große Hürde über 210 USD liegt in der Nähe des Niveaus von 214 USD, über dem der Preis wahrscheinlich das Niveau von 220 USD testen wird. Weitere Gewinne könnten den Preis in Richtung des Widerstands von 230 USD führen.

Geldwährung bei Crypto Trader

Hier ist, warum 200 US-Dollar eine entscheidende Unterstützung sind

Auf der anderen Seite gibt es eine große Unterstützung in der Nähe der Niveaus von 202 USD und 200 USD. Wenn Ethereum nicht über der entscheidenden Unterstützung von 200 USD bleibt, werden die Bären wahrscheinlich die Kontrolle übernehmen.

Ein täglicher Schlusskurs unter dem Unterstützungsniveau von 200 USD könnte den Weg für einen Vorstoß in Richtung der Unterstützungszone von 192 USD ebnen. Weitere Verluste können den Preis möglicherweise in Richtung der Unterstützungsniveaus von 182 USD und 180 USD führen.

Blockkettentechnologie zur Rettung

 

FEM veröffentlichte ein Dokument über die Interoperabilität der Blockchain-Technologie
In dieser Ausgabe der Quick News finden wir ein Special, das der Blockchain-Technologie gewidmet ist und zeigt, dass sie zur Rettung kam.

Beginnend mit dem Weltwirtschaftsforum (WEF) veröffentlichte ein Weißbuch über die Interoperabilität der Blockchain-Technologie. Als Teil ihrer umfassenderen Forschung zur Umsetzung der Lieferkette.

Das Papier unterstreicht die Notwendigkeit der Interoperabilität. Es wird untersucht, inwieweit verschiedene Blockketten in ihrem aktuellen Zustand miteinander interagieren können.

Bitcoin Code
Nach den Erkenntnissen des WEF wurde das Problem der Interoperabilität der Blockchain-Technologie hauptsächlich im Zusammenhang mit öffentlichen Blockketten behandelt.

Private Blockketten, so genannte erlaubte Blockketten, sollen infolgedessen fallen gelassen worden sein.

Der WEF stellte fest, dass sich die meisten Interoperabilitätslösungen auf zwei große öffentliche Blockketten, Bitcoin Code und Ethereum (ETH), konzentrieren. Sie argumentierte, dass die Blockchain-Technologie die Rettung sein könnte, die die Welt braucht.

Es gab zwar wenig Entwicklungsaktivitäten im Hinblick auf die erlaubten Blockchain-Technologieplattformen.

Laut der WEF-Studie könnte die Blockkette die Antwort zur Lösung von Umweltproblemen sein

HTC gibt bekannt, dass seine „Smartphone Blockchain“ Monero (XMR) abbauen kann
In Fortführung der Fortschritte in der Blockchain-Technologie wird HTC, der große Hersteller von Mobiltelefonen, es den Benutzern ermöglichen, das Kryptomint abzubauen.

In der Publikation wird darauf hingewiesen, dass das taiwanesische Unternehmen dank der Partnerschaft mit Midas Labs, dem ASIC-Chipdesign-Unternehmen, in der Lage sein wird, Monero über eine Anwendung namens DeMiner abzubauen, die im zweiten Quartal 2020 zum Herunterladen zur Verfügung stehen wird.

Die Anwendung wäre so konzipiert, dass das Mining automatisch deaktiviert wird, wenn das Mobiltelefon benutzt wird oder wenn das Ladegerät nicht eingesteckt ist.

Bitcoin inmitten der sich vertiefenden Finanzkrise werden

Bitcoin könnte wie ‚Gefängniszigaretten‘ inmitten der sich vertiefenden Finanzkrise werden

In einem Interview mit Cointelegraph erklärt John Vaz, Wirtschaftswissenschaftler und Akademiker an der Monash University, dass die Aussichten für Bitcoin (BTC) und Kryptowährung von der Reaktion der Regierungen auf die aktuelle Wirtschaftskrise abhängen.

Geldwährung bei Crypto Trader

John Vaz betont auch die Bedeutung einer breiteren Einführung und Akzeptanz von Kryptowährungen und vergleicht die mögliche Rolle von Bitcoin als Geldwährung bei Crypto Trader im Kontext einer sich vertiefenden Wirtschaftskrise mit Zigaretten in Gefängnissen.

Bitcoin wird kurzfristig mit den Mainstream-Märkten korrelieren

Kurzfristig ist Vaz nicht überrascht, dass der Preis von Bitcoin gesunken ist, da Bitcoin unter der gleichen Liquiditätskrise wie die meisten Märkte gelitten habe. „Wenn die Dinge ins Chaos stürzen, werfen die Leute sie weg“, erklärt er.

John betont, dass „im Moment alles einen Abschwung erlebt hat“, und stellt fest, dass nur eine Handvoll „rohstoffartiger Vermögenswerte“ wie Gold, die als „sichere Häfen“ angesehen werden, nicht den gleichen raschen Preisrückgang erleben.

Der Wirtschaftswissenschaftler beschreibt die Wahrnehmung des US-Dollars als sicheren Hafen als „bizarr“ und argumentiert, dass der Dollar „wahrscheinlich das am schlechtesten verwaltete Vermögen“ sei.

„Das Bizarre daran ist, dass der US-Dollar als sicherer Hafen angesehen wird und wahrscheinlich der am schlechtesten verwaltete Vermögenswert ist […] angesichts einiger der Ausgaben, die in den USA getätigt werden – riesige, nicht kapitalgedeckte Steuersenkungen für den Unternehmenssektor und so weiter, hohe Verteidigungsausgaben und jetzt noch größere Ausgaben für wirtschaftliche Anreize. Wie wird also damit umgegangen werden?“

Wirtschaftliches Missmanagement kann ‚Chance‘ für Bitcoin offenbaren

Inmitten des zügellosen wirtschaftlichen Missmanagements sieht Vaz jedoch eine „Gelegenheit“ für Krypto-Assets, sich als „eine alternative Währung mit einer gewissen Stabilität und einem Schutz aus dem Keller“ zu etablieren.

John argumentiert, dass die gleiche Wirtschaftspolitik, „die die Schaffung von Bitcoin und Kryptowährung überhaupt erst motiviert hat“, „nach der Krise mit Steroiden betrieben werden wird“.

Er versichert, dass einige Länder eine Situation haben werden, in der „sie ihre Währung vor Abwertung schützen [und] Währungskontrollen einführen“ wollen, und behauptet, dass „die Kryptowährung für viele Märkte sehr attraktiv werden könnte, um Währungskontrollen zu unterlaufen“.

Vaz stellt auch fest, dass Kryptowährungen gerechter sind als Fiat-Währungen, da „es keine Banken oder Regierungen gibt, die Verluste kapern und die Gewinne privatisieren“, und fügt hinzu: „Es gibt weniger Möglichkeiten für diese Art von Dingen mit Kryptowährungen, was sie als alternative Geldform potenziell attraktiv macht“.

Bitcoin als ‚Gefängniszigaretten‘ inmitten des wirtschaftlichen Abschwungs

Vaz betont jedoch, dass der Erfolg von Bitcoins auch davon abhängen wird, ob die Kryptowährung eine breitere Akzeptanz erlangt, insbesondere bei den Institutionen.

„Historisch gesehen hat Geld einen Wert, weil die Menschen es benutzen und glauben, dass es sich lohnt, es zu benutzen. In Gefängnissen sind Zigaretten Geld – niemand denkt daran, dass es Geld ist, aber man kann jemanden dazu bringen, wahrscheinlich verprügelt oder getötet zu werden, oder was immer die Kriminellen für Zigaretten tun. Nun, es ist nicht viel mehr wert als Zigaretten, aber im Gefängnis ist es wahrscheinlich so gut wie Gold“.

Letztlich kommt John zu dem Schluss, dass „die Art und Weise, wie die Regierung und die Wirtschaft geführt werden, in der westlichen Welt von entscheidender Bedeutung bei Crypto Trader sein wird und [möglicherweise] die Möglichkeit für Krypto-Währung schaffen wird“, stellt er fest.

Ob die Krypto-Währung erfolgreich sein wird, hängt für John „völlig davon ab, wie viele Gefangene bereit sind, die Zigaretten zu nehmen“.

Wie Blockchain mit Bitcoin Profit Sportwetten verändern kann

So einfach geht es, wenn man weiß wie

Sportwetten haben in den letzten Jahren ein enormes Wachstum erfahren, seit das Internet an Fahrt gewann und begann, die Lebensweise der Menschen zu beeinflussen. Mit einem Jahresumsatz von rund 120 Milliarden Dollar ist Sportwetten sicherlich keine kleine Branche. Viele Menschen haben finanzielle Erfolge allein durch Sportwetten und das Trading erzielt und es hat viele mehr dazu ermutigt, in ihre Fußstapfen zu treten. Aber Sportwetten unterscheiden sich deutlich von der traditionellen Idee des Glücksspiels, obwohl sie sicherlich mit dem Label in einen Topf geworfen werden.

Der Bitcoin Profit bei Sportwetten

Zwar sind beide Aktivitäten mit Geld und Risiko verbunden, aber die traditionelle Idee des Glücksspiels hat ihre Wurzeln im Glück, während Sportwetten die Planung und Untersuchung verschiedener Statistiken und Leistungen einzelner Spieler sowie der Gesamtleistung eines Teams beinhalten.

Sportwetten haben sich im Laufe der Jahre sicherlich verändert. Was einst als einfaches Wetten darüber galt, wer bei einem bestimmten Sportereignis gewinnen wird, hat sich zu einer Vorhersage zahlreicher Ergebnisse des Spiels entwickelt, von der Mannschaft, um zuerst zu punkten, bis hin zu der Frage, mit wie vielen Punkten die gewinnende Mannschaft gewinnen wird.

Mit all diesen Änderungen sollte es keine Überraschung sein, dass sich auch die Art und Weise, wie Menschen ihre Wetten platzieren, geändert hat. Traditionell war Bargeld die bevorzugte Zahlungsmethode, egal ob es sich um Wetten auf NFL oder 사설토토 (Private Toto) handelte. Die Leute platzieren ihre Wetten über einen Buchmacher und erhalten ihre Gewinne in bar. Aber der Aufstieg der elektronischen Transaktionen als bequeme Möglichkeit für die Menschen, Transaktionen durchzuführen, hat viele Buchmacher gezwungen, auch Online-Wetten und Zahlungen zu akzeptieren.

Hier könnte die Blockchain der Welt der Sportwetten zugute kommen. Blockchain ist eine Reihe von Daten, die auch mit Bitcoin Profit funktioniert, mit einem Zeitstempel, die von einer Gruppe von Computern verwaltet werden, die verschiedenen Personen gehören. Durch diesen dezentralen Umgang mit den Daten sind Privatsphäre und Transparenz gewährleistet. Und da die Datendatei verteilt wird, ist der Datensatz unveränderlich. Der letzte Teil ist besonders wichtig für Sportwettende, die gelegentlich von einigen Buchmachern betrogen werden und ihre Gewinne zurückhalten, weil sie behaupten, dass ihre Wette ungültig sei.

Blockchain kann auch für die Privatsphäre von Wettern verwendet werden. Es gibt einige, die die Aktivität der Sportwetten genießen, aber nicht allzu sehr daran interessiert sind, andere über dieses spezielle Hobby zu informieren. Die Blockchain-Technologie kann eingesetzt werden, um die Privatsphäre vieler Sportwettender zu gewährleisten, da es kein zentrales Hauptbuch gibt.

Es gibt jedoch mehrere Ledger. Im herkömmlichen Sinne enthält ein Ledger die Aufzeichnungen aller Transaktionen, die von verschiedenen Konten durchgeführt werden. Der dezentrale Ansatz der Blockchain bedeutet, dass es mehrere Ledger gibt, die die Transaktionen halten, aber die Konten, die diese Transaktionen durchführen, müssen kein vollständiges Profil haben. In den meisten Fällen ist die einzige Identifikation eines Benutzers ein Zufallsschlüssel, mit dem er auf seine Konten zugreift.

Auf der einen Seite bedeutet eine einzige Identität, die völlig zufällig ist, dass jeder Benutzer jede Art von Transaktion durchführen kann, und es wäre fast unmöglich, jede dieser Transaktionen auf ihn zurückverfolgen zu können. Aber sein Nachteil ist, wenn dieser Schlüssel verloren geht, gibt es keine Möglichkeit, seine Konten wiederherzustellen.

Fazit:

Die Sportwetten-Welt, mit ihren Milliarden von Dollar bei Transaktionen, bedeutet, dass es riesige Summen an Geld gibt, die ständig Hände austauschen. Damit besteht ein enormer Druck, um eine perfekte Ausführung aller Transaktionen zu gewährleisten. Sportwetten müssen allen ihren Kunden eine sichere und effiziente Lieferung von Wettdaten garantieren, die frei von Manipulationen sind.

Ein Sportwettenbuch, das auf Blockchain-Technologie basiert, kann viele dieser Probleme sehr gut lösen. Ein vertrauenswürdiges Ökosystem, das diese Technologie fördert, bedeutet, dass es keine zentralisierte Partei gibt, die alle Wetten abwickelt, was bedeutet, dass Wettende viel freier wetten können.