Bitcoin Preisanalyse

Bitcoin Preisanalyse 15.02.2016 – Überschrift Größeres Dreieck oben
SARAH JENN | 15. FEBRUAR 2016 | 4:08 UHR MORGENS

Bitcoin Preis-Highlights
Der Bitcoin-Preis brach über ein kurzfristiges Dreieckskonsolidierungsmuster hinaus und schickte ihn zum nächsten Widerstand bei 400 $, wie in einem früheren Artikel vorhergesagt.
Nun, da es ein zinsbullisches Momentum im Spiel gibt, könnte der Bitcoin-Preis bis zum Widerstand der größeren Dreiecksformation auf der 4-Stunden- und Tages-Chart ansteigen.

Bitcoin Revolution zeigt gute Signale

Bitcoin könnte von diesem Bereich abprallen, da technische Indikatoren darauf hindeuten, dass Bitcoin Revolution der Weg des geringsten Widerstands nach unten führt.
Der Bitcoin-Preis könnte sich nach dem Testen des Dreieckswiderstands um 420-430 $ ändern und möglicherweise wieder nach unten gehen.

Bearish Technische Signale
Der 100 SMA liegt unter dem 200 SMA, so dass der Ausverkauf irgendwann wieder aufgenommen werden könnte. Der Bitcoin-Preis brach jedoch kürzlich über die längerfristige 200 SMA hinaus, so dass auch eine Umkehrung möglich sein könnte.

Der Stochastic deutet bereits auf überkaufte Bedingungen hin und beginnt, nach Süden zu drehen, so dass der Preis später folgen könnte. Der RSI befindet sich ebenfalls im überkauften Bereich, was darauf hindeutet, dass das zinsbullische Momentum kurz davor steht, nachzulassen.

In diesem Fall könnte der Bitcoin-Preis noch einen Test des Dreieckswiderstands durchführen, bevor er seinen Ausverkauf bei 380 $ wieder auf den Boden fortsetzt. Wenn das rückläufige Momentum stark genug wird, könnte sogar ein Abwärtsbreak möglich sein, der es bis auf die Dreieckstiefststände nahe bei 300 $ runterführt.

Andererseits könnte ein Anstieg des Bitcoin-Kaufs einen Aufwärtstrend des Widerstands und einen Anstieg bis zur nächsten Decke bei 460-470 $ anregen. Anhaltende Rallyes könnten zu einem Test der Vorjahreshöchststände nahe 500 $ führen.

btcusd, bitcoin, bitcoin

Markt-Katalysatoren
Starke Daten aus der US-Wirtschaft reichten aus, um die Risikobereitschaft während der gesamten Woche im Spiel zu halten, da der Bitcoin-Preis typischerweise steigt, wenn die Anleger Hunger nach renditestärkeren Anlagen haben. Die Rückkehr chinesischer Investoren von ihren Feiertagen zum Mondneujahr könnte dieses Marktphänomen im Spiel halten und die Voraussetzungen für weitere Bitcoin-Gewinne schaffen.

Die US-Banken sind heute wegen des Feiertags des Präsidenten geschlossen, was bedeutet, dass die Liquidität an den Finanzmärkten geringer ist, was den Weg für volatilere Preisaktionen ebnet. Es gibt keine Berichte aus der US-Wirtschaft.

Die chinesische Handelsbilanz übertraf heute früh die Erwartungen mit einem Überschuss von 404 Milliarden CNY gegenüber dem prognostizierten Überschuss von 389 Milliarden CNY. Dies könnte ausreichen, um die Händler zuversichtlich und risikofreudig zu halten und den Bitcoin-Preis für den Rest des Tages nach oben zu bringen.

Auch die Finanztermingeschäfte sind bisher im grünen Bereich, nachdem die Aktienmärkte am Freitag stark zugelegt hatten. Die Rohstoffpreise entwickeln sich ebenfalls stabil, da Rohöl von Spekulationen gestützt wird, die die OPEC-Mitgliedsländer vorbereiten, um mögliche Produktionskürzungen zu diskutieren. Jeder Hinweis darauf, dass sie einen Kompromiss gefunden haben, um das Öl zu stützen, könnte auch dazu führen, dass Risiken eingegangen werden.

Zu beobachtende Levels
Längerfristiger Dreieckswiderstand bei $420-430
Gebrochener kurzfristiger Dreieckswiderstand bei $380 für einen Pullback, der mit der langfristigen Dreieckunterstützung und 100 SMA übereinstimmt.
Kurzfristige Unterstützung bei 400 $ oder 200 $ SMA dynamischer Wendepunkt
Nächster Interessenbereich bei 465 $ auf dem oberen Dreiecksausbruch.
Vorjahreshoch bei 500 $ bei starker Bitcoin-Preiserholung und vergangenem Dreieckswiderstand
Möglicher Boden bei 300 $ auf der unteren Seite des Dreiecks Ausbruch
Intraday-Unterstützung – $380
Intraday-Widerstand $420