So ändern Sie die Bildgröße für das Web

Nur Pixel zählen

Bei der Bestimmung der richtigen Größe für ein für das Web bestimmtes Bild sind nur die Pixel (px) entscheidend – wie viele Pixel hoch und wie viele Pixel breit das Bild ist. Ein Pixel ist in diesem Fall im Wesentlichen ein Farbpunkt.

Die Anzahl der Pixel innerhalb eines Bildes ist die Bildgröße und die Anzahl der Pixel, die in einem Quadratzoll gepackt sind, wenn Sie dieses Bild drucken, ist die Auflösung.

Die Auflösung ist im Web bedeutungslos, da das Gerät (Monitor, Telefon usw.), mit dem Sie das Bild betrachten, seine Auflösung bestimmt. Ein alter 17″ CRT-Computermonitor war im Allgemeinen 1024px breit und 768px hoch. Heutige Tablets haben die gleiche Anzahl von Pixeln in einer viel kleineren physikalischen Größe => mehr Punkte pro Zoll => höhere Auflösung.

Also – wenn Sie planen, ein Bild im Web zu verwenden, achten Sie auf seine Größe in Pixeln.

So finden Sie die Größe (in Pixeln) eines Bildes im Web heraus

Nehmen wir an, Sie haben eine Drupal-Website und erinnern sich nicht mehr daran, wie groß Ihr Homepage-Bild sein soll. Wenn Sie Firefox installiert haben, ist es wirklich einfach.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild, wenn Sie die Webseite in Firefox anzeigen.
Wählen Sie’Bild anzeigen‘. Dadurch wird das Bild selbst in einem Tab geöffnet.
Schauen Sie oben im Browserfenster nach. Es wird den Dateinamen gefolgt von den Abmessungen des Bildes in Pixeln haben. Sie können dies mit dem obigen 200 x 200-Pixel-Bild ausprobieren.

Die beste Größe eines Bildes hängt davon ab, wie Sie es verwenden möchten. Wenn Sie ein Bild im Text einer Seite mit dem Textumbruch nach rechts oder links schweben lassen, möchten Sie im Allgemeinen, dass das Bild 200 – 300 Pixel breit ist.

Bilddatei-Typen für das Web

Die meisten Bilder im Web fallen immer noch in eine von drei Arten:

  1. jpg (oder jpeg) = Verwendung für Fotos und Bilder mit vielen verschiedenen Farben, aber ohne Transparenz.
  2. png = Verwendung für Bilder mit transparentem Hintergrund. In einigen älteren Browsern wie dem IE 6 wurde die Darstellung nicht korrekt durchgeführt.
  3. gif = nicht empfohlen. png ist besser. Niemals für Fotos verwenden, da die maximale Anzahl der Farben 256 beträgt.

Größenänderung im Vergleich zum Zuschneiden

Wenn Sie Bilder für einen beliebigen Zweck speichern, hören Sie zwei wichtige Begriffe zum Ändern der Größe eines Bildes: Größenänderung und Zuschneiden. Die Größenänderung ändert die Größe eines Bildes bei gleichbleibendem Verhältnis von Höhe zu Breite. Wenn Sie mit einem rechteckigen Bild begonnen haben und die Größe ändern, um es kleiner zu machen, haben Sie immer noch ein Rechteck mit dem gleichen Verhältnis, nicht ein Quadrat.

Wenn Sie ein Bild als genauen Satz von Abmessungen benötigen, müssen Sie es wahrscheinlich zuschneiden. Das Zuschneiden entfernt Teile des Bildes und kann das Verhältnis von Breite zu Höhe ändern.

Beide Methoden werden Sie in der Regel verwenden, wenn Sie eine Reihe von Bildern benötigen, die alle exakt gleich groß sind (z.B. Bilder in einer Diashow, Profilfotos der Fakultät).

Bildgröße ändern

Also, was verwende ich? Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie die Pixelgröße ändern könnten:

Web Resizer

Web Resizer ist ein kostenloses Online-Tool zum Ändern der Größe, Zuschneiden und Optimieren von Bildern für das Web. Sie müssen keine spezielle Software herunterladen – laden Sie einfach Ihr Bild hoch und schon können Sie loslegen.

  • Um die Größe zu ändern, ändern Sie die Anzahl der Pixel im Textfeld „Neue Größe“.
  • Um zu beschneiden, klicken Sie auf den Link „Bild beschneiden“ unterhalb des Upload-Feldes.
  • Nehmen Sie Ihre Änderungen vor, klicken Sie auf „Änderungen übernehmen“ und dann auf „Dieses Bild herunterladen“.

Web Resizer ist auch das absolut einfachste Werkzeug, das wir gefunden haben, um Bilder mit gekrümmten Ecken zu erstellen. Klicken Sie im Abschnitt „Rahmen“ auf das Optionsfeld neben dem Kreis und geben Sie eine Zahl größer als Null in das Textfeld ein. (Siehe das Bild rechts.)

Der einzige Nachteil von Web Resizer ist, dass es nur Bilder bis zu 5 MB akzeptiert, so dass Sie, wenn Sie mit einem wirklich großen Bild beginnen, es nicht verwenden können.

GIMP

GIMP ist eine Open-Source (kostenlose) Bildbearbeitungsanwendung ähnlich wie Adobe Photoshop.

Adobe Photoshop

Adobe Photoshop ist eine kommerzielle Bildbearbeitungssoftware. Es ist relativ teuer, obwohl es einfachere, kostengünstigere Versionen wie Photoshop Elements gibt, die im Allgemeinen über alle Funktionen verfügen, die Sie benötigen. Wenn Sie Photoshop bereits besitzen, ist es ein fantastisches Werkzeug. Es ist auch im A&S Creative Lab sowie in einigen unserer Klassenzimmer erhältlich.

In neueren Versionen kann die Größenänderung und Speicherung eines für das Web optimierten Bildes in einem einfachen Schritt durchgeführt werden.

  • Wenn Ihr Bild geöffnet ist, wählen Sie File->Save for web. Es öffnet sich ein neues Dialogfenster.
  • Wählen Sie einen guten Dateityp aus dem Dropdown-Menü oben. (Siehe Abschnitt oben – wird wahrscheinlich jpeg sein)
  • Ändern Sie die Breite (in Pixel) unter Bildgröße und lassen Sie die Höhe automatisch ausfüllen.
  • Die restlichen Standardeinstellungen sind in der Regel in Ordnung. Klicken Sie auf Speichern.

Das Zuschneiden ist etwas komplizierter, da Sie den Bereich des Bildes auswählen müssen, den Sie behalten möchten. Eine Auswahl wird verwendet, um einen Bereich eines zu ändernden Bildes zu bestimmen. Der Bereich außerhalb der gestrichelten Auswahlgrenze ist geschützt, während der Bereich innerhalb der gestrichelten Auswahlgrenze bearbeitet wird.

Picasa

Picasa ist ein kostenloses Tool von Google. Es verfügt über eine kleine Anzahl von Bearbeitungswerkzeugen, die relativ einfach zu bedienen sind. Es ist nützlich, wenn Sie eine Anzahl von Fotos haben, die alle auf die gleiche Breite skaliert werden müssen.

  • Öffnen Sie Picasa und wählen Sie mehrere Fotos aus, indem Sie auf Strg (PC) oder Befehlstaste (Apple) klicken und gedrückt halten.
  • Gehen Sie zu Datei und wählen Sie „Bild in Ordner exportieren“.
  • Wählen Sie den Speicherort, an dem Sie die Bilder speichern möchten.
  • Unter „Bildgröße“ wählen Sie „Größe ändern“ und geben Sie die Anzahl der Pixel ein, die die Bilder umfassen sollen.

 

So deaktivieren Sie Erweiterungen in mehreren Browsern

Können Browser-Plugins und Erweiterungen meine Verbindung zu Box beeinträchtigen?

Wenn Sie auf Geschwindigkeits-, Upload-, Download- oder verschiedene Schnittstellenprobleme mit Box stoßen, kann dies durch ein Plugin, Add-on oder eine Erweiterung verursacht werden, die Sie in Ihrem Browser installiert haben. Um zu sehen, ob dies der Fall ist, können Sie versuchen, alle Plugins, Add-ons oder Erweiterungen in Ihrem Browser zu deaktivieren. Hier sind die Schritte für verschiedene Browser:

Mozilla Firefox:

  • Klicken Sie auf die orangefarbene Schaltfläche „Firefox“ in der linken oberen Ecke des Browserfensters und wählen Sie „Add-ons“ in der rechten Spalte des Menüs, um eine Registerkarte „Add-ons Manager“ im aktiven Browserfenster zu öffnen.
    Wenn Sie Windows XP verwenden, klicken Sie in der Menüleiste oben im Browserfenster auf „Tools“ und wählen Sie „Add-ons“
  • Klicken Sie auf „Erweiterungen“, um die installierten Erweiterungen anzuzeigen, die Funktionen zu Firefox hinzufügen, oder klicken Sie auf „Plugins“, um Plugins anzuzeigen, die Kompatibilität und Funktionalität hinzufügen.
  • Suchen Sie das Add-on, das Sie deaktivieren möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Deaktivieren“
  • Wenn Sie eine Erweiterung vollständig löschen möchten, klicken Sie auf „Entfernen“
  • Starten Sie Firefox neu, um den Vorgang abzuschließen.

Google Chrome Einstellungen ändern

Google Chrome:

  • Öffnen Sie auf Ihrem Computer Chrome
  • Klicken Sie oben rechts auf Mehr Mehr > Weitere Werkzeuge > Erweiterungen um Erweiterungen Chrome anzeigen zu bekommen
  • Klicken Sie bei der Erweiterung, die Sie entfernen möchten, auf Entfernen
  • Bestätigen Sie mit Entfernen.

Safari:

  • Wählen Sie Safari > Einstellungen
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Websites, um Plug-Ins zu sehen
  • Auf Ihrem Computer installierte Internet-Plugins werden auf der linken Seite des Fensters Plug-ins angezeigt. Wählen Sie ein Plug-in aus, um seine Website-Einstellungen zu konfigurieren
  • „Currently Open Websites“ in Safari erscheinen auf der rechten Seite des Plug-in-Blattes. „Konfigurierte Websites“ können hier auch erscheinen
  • Sie können für bestimmte Websites Fragen, Aus, Ein und Ausführen im abgesicherten Modus oder für „Beim Besuch anderer Websites:“ auswählen
  • Entfernen Sie den Haken aus dem Kontrollkästchen, um das Plugin zu deaktivieren.

Bitcoin Preisanalyse

Bitcoin Preisanalyse 15.02.2016 – Überschrift Größeres Dreieck oben
SARAH JENN | 15. FEBRUAR 2016 | 4:08 UHR MORGENS

Bitcoin Preis-Highlights
Der Bitcoin-Preis brach über ein kurzfristiges Dreieckskonsolidierungsmuster hinaus und schickte ihn zum nächsten Widerstand bei 400 $, wie in einem früheren Artikel vorhergesagt.
Nun, da es ein zinsbullisches Momentum im Spiel gibt, könnte der Bitcoin-Preis bis zum Widerstand der größeren Dreiecksformation auf der 4-Stunden- und Tages-Chart ansteigen.

Bitcoin Revolution zeigt gute Signale

Bitcoin könnte von diesem Bereich abprallen, da technische Indikatoren darauf hindeuten, dass Bitcoin Revolution der Weg des geringsten Widerstands nach unten führt.
Der Bitcoin-Preis könnte sich nach dem Testen des Dreieckswiderstands um 420-430 $ ändern und möglicherweise wieder nach unten gehen.

Bearish Technische Signale
Der 100 SMA liegt unter dem 200 SMA, so dass der Ausverkauf irgendwann wieder aufgenommen werden könnte. Der Bitcoin-Preis brach jedoch kürzlich über die längerfristige 200 SMA hinaus, so dass auch eine Umkehrung möglich sein könnte.

Der Stochastic deutet bereits auf überkaufte Bedingungen hin und beginnt, nach Süden zu drehen, so dass der Preis später folgen könnte. Der RSI befindet sich ebenfalls im überkauften Bereich, was darauf hindeutet, dass das zinsbullische Momentum kurz davor steht, nachzulassen.

In diesem Fall könnte der Bitcoin-Preis noch einen Test des Dreieckswiderstands durchführen, bevor er seinen Ausverkauf bei 380 $ wieder auf den Boden fortsetzt. Wenn das rückläufige Momentum stark genug wird, könnte sogar ein Abwärtsbreak möglich sein, der es bis auf die Dreieckstiefststände nahe bei 300 $ runterführt.

Andererseits könnte ein Anstieg des Bitcoin-Kaufs einen Aufwärtstrend des Widerstands und einen Anstieg bis zur nächsten Decke bei 460-470 $ anregen. Anhaltende Rallyes könnten zu einem Test der Vorjahreshöchststände nahe 500 $ führen.

btcusd, bitcoin, bitcoin

Markt-Katalysatoren
Starke Daten aus der US-Wirtschaft reichten aus, um die Risikobereitschaft während der gesamten Woche im Spiel zu halten, da der Bitcoin-Preis typischerweise steigt, wenn die Anleger Hunger nach renditestärkeren Anlagen haben. Die Rückkehr chinesischer Investoren von ihren Feiertagen zum Mondneujahr könnte dieses Marktphänomen im Spiel halten und die Voraussetzungen für weitere Bitcoin-Gewinne schaffen.

Die US-Banken sind heute wegen des Feiertags des Präsidenten geschlossen, was bedeutet, dass die Liquidität an den Finanzmärkten geringer ist, was den Weg für volatilere Preisaktionen ebnet. Es gibt keine Berichte aus der US-Wirtschaft.

Die chinesische Handelsbilanz übertraf heute früh die Erwartungen mit einem Überschuss von 404 Milliarden CNY gegenüber dem prognostizierten Überschuss von 389 Milliarden CNY. Dies könnte ausreichen, um die Händler zuversichtlich und risikofreudig zu halten und den Bitcoin-Preis für den Rest des Tages nach oben zu bringen.

Auch die Finanztermingeschäfte sind bisher im grünen Bereich, nachdem die Aktienmärkte am Freitag stark zugelegt hatten. Die Rohstoffpreise entwickeln sich ebenfalls stabil, da Rohöl von Spekulationen gestützt wird, die die OPEC-Mitgliedsländer vorbereiten, um mögliche Produktionskürzungen zu diskutieren. Jeder Hinweis darauf, dass sie einen Kompromiss gefunden haben, um das Öl zu stützen, könnte auch dazu führen, dass Risiken eingegangen werden.

Zu beobachtende Levels
Längerfristiger Dreieckswiderstand bei $420-430
Gebrochener kurzfristiger Dreieckswiderstand bei $380 für einen Pullback, der mit der langfristigen Dreieckunterstützung und 100 SMA übereinstimmt.
Kurzfristige Unterstützung bei 400 $ oder 200 $ SMA dynamischer Wendepunkt
Nächster Interessenbereich bei 465 $ auf dem oberen Dreiecksausbruch.
Vorjahreshoch bei 500 $ bei starker Bitcoin-Preiserholung und vergangenem Dreieckswiderstand
Möglicher Boden bei 300 $ auf der unteren Seite des Dreiecks Ausbruch
Intraday-Unterstützung – $380
Intraday-Widerstand $420

Regulatorische Unsicherheit drückt Bitcoin unter 8.000 $

Der zweiwöchige Ausverkauf von Bitcoin setzte sich auch heute fort, als die Münze auf unter 8.000 – 7.500 Dollar zum Zeitpunkt des Schreibens fiel – und das Niveau erreichte, das seit Mitte April nicht mehr erreicht wurde.

Regulatorische Maßnahmen wirken sich auf den Preis von Bitcoin aus
Und es ist nicht nur Bitcoin, viele andere Top-Kryptowährungen waren heute auch im roten Bereich, trotz optimistischer Aufrufe, dass die Münzpreise nach den großen Blockchain-Ereignissen in New York City, die in der letzten Woche stattgefunden haben, steigen würden.

Cryptosoft als neuer Bereich

Einige in der Kryptosphäre haben auf aktuelle regulatorische Nachrichten als Haupttreiber onlinebetrug für Cryptosoft den Ausverkauf hingewiesen. An diesem Montag gaben die Finanzbehörden in den USA und Kanada ein kooperatives Vorgehen gegen anfängliche Münzangebote (ICOs) und andere Kryptowährungs-Investitionen unter der Leitung der North American Securities Administrators Association (NASAA) bekannt.

Mehr als 40 staatliche und provinzielle Wachhunde beteiligen sich an der „Operation Cryptosweep“, die bisher mindestens 70 Untersuchungen ausgelöst hat.

„Diese[Operation Cryptosweep] hat viele der schlechten Projekte beseitigt“, sagte CNBCs Brian Kelly. „Das hat die Leute ein wenig beunruhigt und ist ein kurzfristiger Hit für die Stimmung.“

Kelly weist jedoch darauf hin, dass diese regulatorischen Schritte alle Teil der Reifung sind, die der Markt braucht, um institutionelle Investoren anzuziehen. „Die Projekte, die sie abgeschaltet haben, scheinen Schrott zu sein, sie hatten einen echten Grund, sie abzuschalten“, sagte er.

Das harte Vorgehen der NASAA in dieser Woche kommt inmitten der wachsenden Aufmerksamkeit der US-Regulierungsbehörden. Letzte Woche hat die Securities and Exchange Commission (SEC) mehrere Betrugsfälle gegen Betreiber von ICOs eingeleitet und auch eine Website eingerichtet, die Anlegern hilft, rote Flaggen zu erkennen, wenn sie nach Investitionsmöglichkeiten in Kryptowährungen suchen.

Tom Lee sagt Rückprall voraus
Trotz dieser jüngsten Preisprobleme glaubt Tom Lee von Fundstrat immer noch, dass Bitcoin 25.000 Dollar erreichen wird. In einer E-Mail an CNBC führte Lee den heutigen Rückgang auf die „typische Krypto-Volatilität“ zurück. Er identifizierte auch drei Schlüsselfaktoren, die ihn glauben lassen, dass die Münze ihren aktuellen Wert mehr als verdreifachen wird.

Die erste bezieht sich auf die Kosten für die Herstellung und Replikation der Kryptowährung. Als Bitcoin gestern bei etwa 8.000 Dollar handelte, erschien Lee auf CNBCs „Futures Now“, wo er den Glauben äußerte, dass die digitale Währung tatsächlich „zum Selbstkostenpreis“ handelte, weil der Preis der Produktion tatsächlich um diese Zahl lag. Damit ist es wahrscheinlich, dass Lee sich auf aktuelle Daten von Morgan Stanley bezieht, die die Rentabilität des Bitcoin-Minerings auf etwas mehr als 8.000 Dollar beziffern. Das bedeutet, dass, wenn Bergleute einen Gewinn erzielen wollen, die Münze theoretisch über dieser Zahl bleiben muss.

Der zweite Faktor von Lee bezieht sich auf den Katalysator, den institutionelle Investoren in den Kryptowährungsraum bringen werden. „Ich denke, institutionelle Investoren haben viel Interesse geweckt, und sie sind noch nicht wirklich zu Krypto gekommen, weil es immer noch eine gewisse regulatorische Unsicherheit gibt“, sagte er.

Der dritte Faktor von Lee bezieht sich auf die von Fundstrat gesammelten Daten, die einen historischen Trend zeigen, der ihn dazu veranlasst, die Anleger dazu zu bewegen, an der Münze festzuhalten. „Historisch gesehen umfassen 10 Tage die gesamte Leistung in einem einzigen Jahr des Bitcoin-Preises“, sagte er. „Wenn du nur diese 10 Tage rausgenommen hast, ist Bitcoin um 25 Prozent pro Jahr gesunken.“

Satoshi Portal signalisiert UASF Bitcoin Wallet

Es ist offensichtlich, dass mehr Dienstleister Bitcoin Core unterstützen werden, egal was passiert. Bitcoin Unlimited mag zwar Unterstützung von Bergleuten haben, aber es fehlt ihnen an wirtschaftlichem Konsens. Im Moment unterstützen immer mehr Dienste Bitcoin Core bei der Weiterentwicklung. Das neueste Unternehmen, das dies tut, ist Satoshi Portal, da sie die UASF über ihren Electrum Wallet Server signalisieren.

Immer mehr Dienste beginnen den Nutzen der Signalisierung der UASF-Unterstützung zu erkennen. Obwohl es eine Weile dauern wird, Bitcoin Profit bis die vom Benutzer aktivierte Softgabel aktiviert wird, entwickeln sich die Dinge sicher in diese Richtung. Satoshi Portal hat begonnen, die UASF ab gestern Abend über ihren Electrum Wallet Service zu informieren. Dies ist eine weitere Bestätigung dafür, wie die UASF der Weg sein kann, die Skalierungsdebatte ein für alle Mal zu lösen.

Bitcoin Profit sorgt für Debatte

Was ziemlich faszinierend ist, Bitcoin Profit wie Satoshi Portal schwört, Bitcoin Core immer zu unterstützen. Ein sehr edler Gedanke, aber die UASF wird nicht unbedingt immer am Bitcoin Core „festhalten“. In der Tat, wenn es nicht genügend Konsens für die Nutzung der UASF gibt, wird sie zu einer Art Bitcoin-Gabel. Nicht so wie Bitcoin mehr Gabeln und Altcoins benötigt, die auf seinem eigenen Code basieren, aber es ist ein mögliches Ergebnis. Andererseits ist es noch zu früh, um zu sagen, was in einigen Monaten passieren könnte.

Satoshi Portal mag Bitcoin Unlimited nicht.
Entscheidet sich die wirtschaftliche Mehrheit zudem gegen die Nutzung der UASF, wird sie auch nie in das Bitcoin Core Protokoll aufgenommen. Man könnte argumentieren, dass es noch früh ist, der UASF die Treue zu schwören. Gleichzeitig ist es gut, dass die Dienstleister ihre Position in dieser Angelegenheit klären. Der wirtschaftliche Konsens wird letztendlich darüber entscheiden, welche Skalierungslösung verwendet wird. Auch wenn die Miner die BU derzeit stark bevorzugen, macht es keinen Sinn, dies onlinebetrug.net zu tun, wenn keine Dienstleister Unlimited unterstützen.

Es ist offensichtlich, dass es einige Unklarheiten bezüglich des Vorschlags für die UASF BIP148 gibt. Dieses spezielle BIP wird in Kürze Nicht-Segwit-Blöcke vollständig ablehnen. Bitcoin Core hingegen hält diese Blöcke nach wie vor für gültig. Es ist nicht möglich, beide gleichzeitig unter der aktuellen Konfiguration zu unterstützen. Die Signalisierung der UASF, aber nicht die Ausführung, ist durchaus möglich. Es ist jedoch unklar, ob das das ist, was das Satoshi Portal tut.

Wir wissen, dass Satoshi Portal keine Pläne hat, Bitcoin Unlimited jemals zu betreiben. Der Eigentümer erwähnt auf Reddit, wie er lieber den Service schließen würde, als die BU zu unterstützen. Dasselbe gilt für eine Situation, in der Core eine Version ausliefert, die die Münzen eines anderen auf die schwarze Liste setzt. Beide Szenarien sind immer noch unterschiedliche Möglichkeiten, obwohl alle hoffen, dass die Dinge nicht auf diese Ebene eskalieren werden. Die kommenden Monate werden sehr interessant sein, so viel steht fest.